Achatschnecke sucht neues Zuhause


Liebe Freunde exotischer Tiere!
Heute stellen wir euch die Große Achatschnecke (Ostafrikanische Riesenschnecke) “Franzi” – von uns auch “die schnellste Schnecke von St.Pölten genannt – vor Schnecken der Art “Achatina fulica” zählen zu den Hermaphroditen, das heißt, dass sie sowohl ein männliches als auch ein weibliches Geschlechtsorgan besitzen und sich deshalb mit jeder anderen geschlechtsreifen Schnecke ihrer Art fortpflanzen können.

Die Schnecken sind nachaktiv und bei der Ernähungsauswahl relativ unkompliziert. Sie vertilgen fast alles an Gemüse und Obst – nur Äpfel und Karotten haben sie nicht so gern

Die Tiere werden nur an Menschen mit Erfahrung vergeben. Da sie nicht so aufregend und langfristig interessant sind wie typische Haustiere wie Hunde oder Katzen, verlieren viele oft rasch das Interesse.

Wir lieben jedes Tier und alle fühlen sich wohl bei uns!
Trotzdem möchte natürlich auch dieses wunderbare, einzigartige Wesen einen Platz haben, ein großes Terrarium, wo sie sich zuhause fühlen kann und nicht mehr umziehen muss!

Wobei… für uns Menschen wäre es sicherlich schwieriger jedes Mal unser ganzes Haus mitzunehmen