Milli und Zoona

Europäisch Kurzhaar

Weiblich, 21.08.2017

Bereits vergeben

Hallo, wir sind Milli und Zoona, wurden im Tierheim kastriert, und warten seit Anfang März 2018 auf unser neues Zuhause.
Ursprünglich wurden wir von unseren ehemaligen Haltern zu dritt als Babys im Wald gefunden. Das dritte Geschwisterchen verstarb leider bald danach. Um so mehr hängen nun wir zwei aneinander und möchten unbedingt gemeinsam zu unserer neuen Familie umziehen.

Wir sind ausgesprochen freundliche, zutrauliche, liebe Katzen, lassen uns gerne streicheln und sind verspielt.
Da wir mit vier Kindern aufgewachsen sind, können auch in unserem neuen Heim Kinder leben – selbstverständlich müssen diese liebe- und respektvoll mit uns umgehen.

Wir sind Freigang gewohnt, weshalb wir nur zu Zweibeinern umziehen können, die in einer Umgebung wohnen, die für Freigängerkatzen ungefährlich ist. Kleine Ausflüge in die Natur sind uns zwei neugierigen und temperamtenvollen Samtpfoten schon wichtig.

Ach ja, Zoona ist ziemlich kitzelig am Bauch und mag dort nicht so gerne berührt werden, aber das ist eh nicht unbedingt ungewöhnlich bei uns Stubentigern.

Wir sind kleine Schleckermäulchen und mögen sowohl Nass- und Trockenfutter.

Wer einem lustigen, jungen Katzenpärchen wie uns ein ideales Zuhause schenken möchte, kommt doch bitte zu den Vergabezeiten ins Tierheim. Wir freuen uns auf euren Besuch. Bis bald, eure Milli und Zoona!

Bei Interesse an unseren Katzen laden wir Sie herzlich zu unseren Vergabezeiten – DONNERSTAG UND SAMSTAG VON 14:00 BIS 17:00 UHR UND FREITAG VON 16:00 BIS 18:00 UHR – ins Tierheim ein.