Familientragödie | 14 Hunde aufgenommen


Vor kurzem ereignete sich eine Familientragödie bei der unsere Hilfe unabdingbar war.
Wir wurden kontaktiert, weil insgesamt sage und schreibe 14 Hunde plötzlich ihr Herrchen verloren haben.

Liebe TierfreundInnen,
dieser Einsatz, in diesem Ausmaß, ist auch für uns nicht einfach zu meistern.

Wegen einer Familientragödie, bei dem 14 (!) Hunde ihr geliebtes Herrchen verloren haben, hatten wir einen Großeinsatz zu meistern.

Es handelt sich um einen Dalmatiner, einen Bernhardiner-Mischling, 10 (!) Hundewelpen der Rasse “Šarplaninac” (Herdenschutzhunde) als auch deren beide Elterntiere.

Die Tiere haben Rassebedingt ihren eigenen Willen. Auch wenn sie grundsätzlich sehr treue, liebevolle Hunde sind, so sind sie ausschließlich an Kenner dieser Rasse zu vergeben. Die Erziehung erfordert viel Fingerspitzengefühl und man braucht auch dementsprechend viel Platz, inklusive (großem) Garten.