Hilfe für Kitten Panda


Immer und immer wieder übernehmen wir als Tierheim die Fürsorge für Tiere, deren Halter sich der Verantwortung für ihr eigenes Haustier einfach entziehen. So auch im Fall des Kätzchens namens Panda.

UPDATE: 07.09.2018
Panda hat sich durch unsere liebevolle Fürsorge gut erholt und konnte mittlerweile schon in ein tolles, neues Zuhause umziehen.

Beitrag vom 25.08.2018:
Als Kinderspielzeug wurde das viel zu junge Kitten von einem Bauernhof mitgenommen. Als das “neue Spielzeug” beim zu groben Toben der Kinder verletzt wurde und tierärztlicher Versorgung bedurft hätte, sollte das Kätzchen eingeschläfert werden. Wir sind entsetzt, dass manche Personen glauben, Tiere seien ein gefühlloser Gegenstand, der nach egoistischen Bedürfnissen eines Menschen zu funktionieren hat und wenn es “beschädigt ist” einfach entsorgt wird.
Glücklicherweise und auch gesetzeskonform, weigerte sich der angefragte Tierarzt das junge Tier wegen einer Femurschaftfraktur zu euthanasieren.
So fand Panda ihren Weg zu uns ins Tierheim und wird liebevoll versorgt und gepäppelt. Das zutrauliche Katzenmädchen erholt sich glücklicherweise bereits und befindet sich auf dem Weg der Genesung. Panda wartet bei uns auf eine neue Familie, gerne mit bereits vorhandener Erstkatze, welche sich der Verantwortung einer Tierhaltung bewusst ist und ihr ein wunderschönes Zuhause schenkt.