Benefiz “Pet Aid” im Freiraum


Am 14. Oktober geht das Pet Aid in die dritte Runde – und diesmal feiern wir auch einen runden Geburtstag. Hannah Rovetti gibt zu, dass sie 30 wird und versammelt zu diesem Anlass Lukascher, Agnès Milewski, Jotu Jeu und Tigerwizard im Frei:Raum, um für den Tierschutzverein St. Pölten aufzuspielen.

„Es ist für mich das größte Geschenk, wenn Menschen Tieren in Not helfen. Deswegen kommt der komplette Erlös des Events dem Tierschutzverein St. Pölten zu Gute” , meint das Geburtstags„kind” Hannah, das ihren 30er ganz den Viechaln widmen möchte.

Und wenn Hannah zum Pet Aid ruft, sind die hochkarätigen KünstlerInnen nicht weit. Alle kommen sie her, um den Gedanken zu unterstützen und der Party-Crowd einen denkwürdigen Abend zu bereiten.

LUKASCHER
DER Feelgood Mundart Reggae. „Es kumt vom Herzen. I hoff ma gspiads!” sagt der Luki. Tanzbare Energie, Humor und eine ordentliche Portion Zeit-Kritik machen die unverkennbare Mischung aus. Tanzn für den Weltfrieden und außerdem für de Viecher. Wer da noch sitzen bleibt, is selbst schuld.

AGNÉS MILEWSKI
Die Frau mit der Feenstimme verzauberte schon am ersten Pet Aid die Menge mit ihrer wunderschönen Darbietung. Ihre Mischung aus Klassik, Jazz und Folk verschmilzt zu einer unwiderstehlichen und exklusiven Symbiose und lässt ihr Publikum träumen.

JOTU JEU
Johannes Unterweger singt in seinem Solo-Programm schöne Lieder und spielt dabei auf seiner Gitarre. Die Zuhörer sind eingeladen ins Raumschiff einzusteigen und mit auf eine Reise von Jotu Jeu zu kommen.

TIGERWIZARD
Mit einer ordentlichen Portion Hardcore Punk/Doom/Trash werden Tigerwizard das Pet Aid eröffnen und für Party-Stimmung sorgen. Es ist ihr erster Auftritt in St. Pölten!

Es wird nicht nur was auf die Ohren geben, sondern auch die Geschmacksnerven sollen glücklich sein. Deswegen sorgt Vitalia von Ricardo Zanot, der schon am Gourmetfestival am Rathausplatz Original-ItaliererInnen mit seinen Kreationenübezeugt hat, für das leibliche Wohl – vegetarisch und vegan.

Für die Moderation zeigt sich ein weiteres St. Pöltner Urgestein verantwortlich: Roul Starka – der bittersüße Kabarettist wird nicht nur die Bands anmoderieren, sondern auch über die Verlosung wachen. Es zahlt sich also aus, Lose zu kaufen.

Hannah erwartet euch sehnlich im Frei:Raum – jedenfalls sehnlicher als die böse Drei-Null!

 

Grafik by Ricardo Zanot